MOCKBA - AUSSTELLUNG
AUSSTELLUNGSDESIGN | INSZENIERUNG

Als multimediales Ausstellungsprojekt bot MOCKBA Einblicke in die kreative Auseinandersetzung mit der Stadt Moskau. Die Konzeption der Veranstaltung setzte sich über den konventionellen Ausstellungsbegriff hinweg. Verschiedene KünstlerInnen aus Deutschland, aber auch aus der russischen Hauptstadt, sowie das MOCKBA-Team arbeiteten drei Tage vor Ort zum Thema und bezogen die Ausstellungsgäste in die kreative Arbeit mit ein. Zu sehen waren Raum- und Klanginstallationen, Videoarbeiten, Fotografie und Performances, aber auch Vorträge zu Themen wie Moskauer Street Art. Ein leerstehendes Haus in der Dortmunder Nordstadt, bespielt vom Keller bis zum Dachboden, wurde dank des vielfältigen Veranstaltungsprogramms Museum, Atelier, Kneipe und Kino.

Ort:Dortmund